Seiteninterne Suche

Schon gesehen?

Ein Link in die IT- und Projekt­welt - täg­lich neu:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns kosten­frei an:

Telefon  0800 666 3 44 8

 Auswertung von Kfz-Gewährleistungs- und Rückrufdaten

Aus der Konzept­verant­wortungs­verein­barung zwischen Auto­mobil­produ­zen­ten und Teile­her­stellern erwach­sen Kosten­risiken für zulie­fernde Unter­nehmen, welche im Schadens­fall verschul­dens­unab­hängig ein­tre­ten und regel­mäßig über Deckungs­ansprüche aus der Rück­ruf­kosten-Haft­pflicht­ver­sicherung für Kfz-Teile-Zulie­ferer hinaus­gehen.

Sind die Schadens­ersatz­forde­rungen reali­stisch bzw. begrün­det?

Grafik: Fahrzeugschadenshierarchie

Oftmals einigen sich Auto­mobil­her­steller und Zulie­ferer noch vor versiche­rungs­sei­tiger Klärung von Schadens­höhe und Deckungs­quote auf eine Kompen­sations­zahlung des Teile­her­stellers. Umso wichtiger ist es, Belastungs­anzei­gen bzw. Rück­forde­rungen der Auto­mobil­her­steller zeitnah darauf­hin zu prüfen, ob und inwie­weit der dort geltend gemachte finan­zielle Schaden mit den zur Verfü­gung gestell­ten fahr­zeug­bezo­genen Fall­daten sach­lich und finan­ziell plau­sibel begrün­det werden kann.

Diese Fall­daten erwei­sen sich in aller Regel als relativ unstruk­tu­rier­tes bzw. unprä­zises Daten­kon­volut von mehreren 10.000 bis zu einigen 100.000 Daten­sätzen, welche noch dazu über mehrere Dateien verteilt sind. Eine Prüfung mit "Bord­mitteln" erscheint somit deut­lich erschwert bzw. sogar unmög­lich.

Sie haben massen­haft Dateien und Fall­daten? - Wir freuen uns darauf.

Grafik: Fahrzeugschadensanalyse

An dieser Stelle unter­stützen wir Sie: Zunächst analy­sieren wir die vor­lie­gende Daten­quali­tät, um unseren Bear­bei­tungs­auf­wand für die geplante Aus­wer­tung abzu­schätzen. Nach Rück­mel­dung und Abstimmung dieses Bear­bei­tungs­auf­wands führen wir eine multi­dimen­sio­nale Daten­ana­lyse durch. Dabei unter­suchen wir die von den Par­teien erhal­tenen Daten­quellen unter Berück­sich­tigung beson­derer Wert­ansätze und bestimm­ter sach­licher und zeit­licher Krite­rien im defi­nier­ten Vertrags­rahmen.

Dies geschieht - je nach Quali­tät, Voll­ständig­keit und Menge der zur Verfü­gung gestell­ten Daten - inner­halb weniger Stunden oder Tage. Daten minde­rer Quali­tät können - falls Daten in geeig­neter Quali­tät nicht beschaff­bar sind - auf Wunsch bereinigt und norma­li­siert werden, um eine aus­wer­tungs­wür­dige Daten­quali­tät zu errei­chen.

Analy­tische Routine für uns - ein­fache und klare Aus­wer­tungen für Sie.

Nicht zum Schadens­um­fang zählende Daten­sätze wie z.B. Dub­let­ten, unvoll­stän­dige bzw. unplau­sible Daten­sätze, Mehr­fach­repa­ra­turen und -tausche, Gut­schrif­ten, Stornos sowie Fälle, welche jen­seits der Gewähr­lei­stungs­frist oder außer­halb des suspek­ten Pro­duk­tions­zeit­raums liegen, weisen wir selbst­ver­ständ­lich geson­dert aus.

Grafik: Fahrzeugschadensauswertung

Die ver­blie­benen OK-Scha­dens­fälle werden nun nach den von Ihnen gewünsch­ten Aufriß­dimen­sionen und Berichts­größen geglie­dert und weisen Brutto- und Netto-Kosten jeweils ent­spre­chend summiert bzw. aggre­giert aus. Sie erhal­ten unsere Aus­wer­tungen ent­spre­chend Ihrer Layout­vor­gaben als druck­fer­tige Vor­lagen oder als anwen­dungs­spezi­fische Daten­sätze, Tabel­len und Gra­fiken.

Als beson­deren Service stellen wir Ihnen gerne para­me­tri­sierte Echt­zeit-Simu­la­tionen - u.a. Clean Point-Simu­la­tion, Fall­pau­schalen-Simu­la­tion - mit einer über­schau­baren Menge ganz ein­fach zu drehen­der "Stell­schrau­ben" zur Verfü­gung. Insbe­son­dere in Ver­hand­lungs­situa­tionen sind Sie damit in der Lage, die Vor­schläge Ihrer Ver­hand­lungs­partner unmit­tel­bar finan­ziell bewer­ten zu können.

Wie wir das bewerk­stelli­gen?

Natürlich mittels lei­stungs­fähiger Rechner, mit intelli­gen­ten Algo­rithmen sowie mit einem reich­halti­gen Fundus auto­mo­biler Struk­tur­daten und Meta­daten - vor allem aber mit mehre­ren Jahr­zehn­ten Projekt­erfah­rung in den Geschäfts­fel­dern Auto­mobil­pro­duk­tion, Daten­ana­lytik und Kenn­zahlen­syste­matik.

Was immer in Ihren Daten steckt - wir finden es heraus.

Und das ist preis­werter als Sie denken: sprechen Sie uns einfach an.

^

Aktuelles:

Soziale Medien:

projektperfekt bei ...

Mitglied­schaften: