Seiteninterne Suche

Schon gesehen?

Ein Link in die IT- und Projekt­welt - täg­lich neu:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns kosten­frei an:

Telefon  0800 666 3 44 8

 MS Excel & Control­ling

Dyna­mi­sches Con­trol­ling mit Excel

... und hierzu die Bewer­tungen

Controlling und Excel sind wie füreinander geschaffen. Dennoch: neben einer enormen Funktionstiefe hält Excel auch ein paar Fallstricke bereit. Für beide Fälle zeigen wir Lösungswege anhand praxiserprobter Excel-Vorlagen - und nehmen uns Zeit für Ihre speziellen Fragen. Denn Sie möchten die nahezu unbegrenzten Excel-Möglichkeiten - von der Abweichungsanalyse bis zum rollierenden Forecast - optimal und sicher einsetzen. Vom Aufbau grundlegender Controllingrechnungen über den Aufbau komplexer Kennzahlensystematiken führen wir unsere Teilnehmer zu professionell erstellten Diagrammen, mit deren Hilfe Sie Ihre Controllingdaten auf optisch ansprechende Weise grafisch darstellen können. Außerdem zeigen wir Ihnen einige Tricks zur besseren Analyse, Aufbereitung und Präsentation Ihrer Controllingergebnisse.

Lerninhalt

  • Daten zusammen­stellen und analy­sieren (Vertiefung Aufbaukurs)
  • Autofilter, Teil­ergeb­nisse und bedingte Forma­tie­rungen
  • Effiziente Daten­analyse mit Pivot-Tabellen
  • Aufbau komplexer (finanz-) mathe­ma­tischer Formeln und Funktionen
  • Daten- und Datei­ver­knüpfungen mit Zell­bezügen
  • Datenimport, Automati­sierung durch Makros
  • Kosten- und Umsatzdaten konsolidieren, aggregieren und auswerten
  • ABC-Analysen erstellen und grafisch aufbereiten
  • Umsatzent­wick­lungen mit dem Szenario-Manager aufzeigen
  • Deckungs­bei­träge und Gewinn­schwellen berechnen
  • Break-Even-Punkt preis-dynamisch grafisch darstellen
  • Kurzfristige Erfolgs­rechnung (KER) durchführen
  • Cashflow und Abschrei­bungen berechnen
  • Lineare, degressive und kombi­nierte Abschrei­bungs­ver­fahren berechnen
  • Abschrei­bungs­metho­den analytisch und grafisch vergleichen
  • Einfache Kredit­berech­nungen: Zins, Zinseszins und Zinsrechnung
  • Tilgungs­rech­nungen für Raten- und Annuitäten­kredite
  • Entscheidungs­unter­stützende Vergleiche mit MEHR­FACH­OPERATION
  • Investitions­rech­nungen, interner Zinsfuß und Amorti­sa­tions­dauer
  • Kennzahlen berechnen (z.B. für Balanced Scorecard)

Dauer

2 Tage, 9:00 - 16:30,
16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Ort

Bitte wählen Sie einen Seminarort aus:

Preis

 ,00 EUR pro Person  
 (inkl. 19% MwSt. = , EUR pro Person) 

Termine

Sehen Sie hier unsere aktuellen Kurstermine für den Seminarort :

Im Seminarkalender finden Sie weitere Termine unserer offenen Tages- und Abendseminare.

Durch­füh­rungs­ga­rantie

Durch­füh­rungs­ga­rantie ab Anmeldung(en) für dieses Seminar

Anmeldung

Laden Sie bitte ein Anmelde­formular als PDF-Datei herunter und senden Sie dieses an uns.

Ziele

Dieses Seminar verhilft Teilnehmern aus der Unternehmens­leitung, Fach- und Führungs­kräften, Sach­be­ar­beitern sowie Assistenz­kräften zu einem Excel-Methoden­schatz für die all­täg­liche Berichts­tätig­keit im Controlling.

Methodik

Live-Anleitung, Bildschirm-Demonstra­tionen durch den Trainer sowie zahlreiche praxisnahe Übungen und erklärende Skizzen

Leistungen

  • Gebundene Seminarunterlage mit Übungen, Schlagwort- und Inhaltsverzeichnis zum Mitarbeiten, Nachschlagen und Vertiefen
  • Schulungsrechner mit lizenzierter Originalsoftware, Übungsdateien sowie externer Maus
  • Sicherer Lernerfolg in einer Kleingruppe von maximal 6 Teilnehmern
  • Praxisnahes Seminar mit einem erfahrenen Dozenten
  • Tägliche Mittagspause: warmes Mittagessen incl. Getränke
  • Kurze Pausen: kalte und warme Getränke, Obst und Süßes
  • Qualifiziertes Teilnahmezertifikat mit allen Seminarinhalten
  • Kostenfreier Frage/Antwort-Service bis 60 Tage nach ihrem Seminar

Vorkennt­nisse

Teilnehmer sollten bereits die MS Excel Grund- und Aufbau­kurse besucht haben oder MS Excel in den letzten 3 Jahren regelmäßig und in vergleich­barer Weise benutzt haben

Weiter­führende Schulungen

 MS Excel - VBA Grund­kurs

 MS Excel & Angebote

 MS Excel & Vertrieb

^

Aktuelles:

Soziale Medien:

projektperfekt bei ...

Mitglied­schaften: