Seiteninterne Suche

Schon gesehen?

Ein Link in die IT- und Projekt­welt - täg­lich neu:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns kosten­frei an:

Telefon  0800 666 3 44 8

 IT Controlling - Grund­lagen

... und hierzu die Bewer­tungen

Elektronische Daten­ver­arbeitung (EDV) kam in Wirtschafts­unter­nehmen anfänglich technisch wie finanziell stark limitiert zum Einsatz. Späterhin war Informations­techno­logie (IT) schon zu einem Unter­stützer von Geschäfts­pro­zessen "aufgestiegen". Seit ca. 1990 führen die Durch­dringung von Geschäfts­pro­zessen mit IT-Anwendungen, die Einführung bereichs­über­greifender und dennoch dezen­traler IT-Archi­tekturen sowie IT-Kosten­remanenzen trotz Out­sourcing zu der Erkennt­nis, daß die "IT an sich" zum ent­schei­denden Produktions­faktor geworden ist: ohne Einsatz von IT lassen sich viele Produkte und Dienst­lei­stungen nicht (mehr wirt­schaft­lich) her­stellen.
Die Unter­nehmens­führung muß jedoch - insbeson­dere in der Rezession - IT-Budgets ständig den wirt­schaft­lichen Gegeben­hei­ten anpassen. Ob Software selbst erstellt oder zugekauft werden soll, ob IT-Teil­lei­stungen oder ganze IT-Abtei­lungen ausge­lagert werden sollen - in jedem Fall muß das IT-Control­ling für Trans­parenz bei den IT-Kosten und -Leistungen sorgen und bei Ent­schei­dungen als Ratgeber zur Verfügung stehen.
Nach der Vor­stellung von Konzept und orga­ni­sa­to­rischer Auf­stellung eines so ver­stan­denen IT-Control­ling erfahren die Teil­nehmer unseres Seminars, mit welchen stra­tegi­schen und opera­ti­ven Werk­zeugen sie Ihren IT-Einsatz steuern können. Aufbauend auf den Grund­lagen der IT-Kosten­rechnung werden unter anderem Ansatz und Wirkungs­weise von IT-Deckungs­bei­trags­rech­nung und IT-Prozeß­kosten­rechnung dar­ge­stellt.

Das Leitbild­con­trol­ling-Konzept

  • Normensystem, Wirkungs­ketten und Wirkungs­netze
  • Operative und strate­gische Control­ling-Regel­kreise
  • Controlling-Werk­zeug­kästen
  • Zielformu­lie­rung, Ziel­steuerung und Ziel­erfüllung im Regel­kreis
  • Mindest­bau­steine für ein IT-gestütz­tes Control­ling­konzept

Das IT-Control­ling-Konzept

  • IT-Control­ling-Begriff, Ein­ordnung
  • Gestaltungs­optio­nen, Merk­male und Werk­zeuge
  • IT-Controller­dienst: CIO team buil­ding, IT-Unter­stützung

Strate­gische IT-Control­ling-Werk­zeuge

  • IT-Strategie und IT-Stan­dar­di­sierung
  • IT-Balanced Score­card, IT-Port­fo­lio-Manage­ment

Operative IT-Control­ling-Werk­zeuge

  • IT-Kosten- und Lei­stungs­rechnung (KLR), IT-Kenn­zahlen
  • IT Service Level Agree­ment (SLA)
  • IT-Projekt- und IT-Pro­zeß-Manage­ment

Kostenrech­nung für IT-Con­trol­ler

  • Kostenrechnung: Ein­ord­nung, Grund­elemente
  • Produktiv­fak­toren, Kosten­theo­rie, Fix­kosten­lehre
  • Betrieb­liche Anpas­sungs­pro­zesse
  • Kosten­arten­rechnung
  • Kalkula­to­rische Kosten: Grund­be­griffe
  • Betriebs­ab­rech­nungs­bogen: Grund­begriffe

Deckungs­bei­trags­rech­nung für IT-Con­troller

  • Grundlagen, Begriffs­er­klä­rungen und Zah­len­bei­spiele
  • Absolute und rela­ti­ve Deckungs­bei­träge
  • Stufenweise Fix­kosten­deckungs­rechnung
  • Teilkosten­rechnung I und II

Prozess­kosten­rech­nung für IT-Control­ler

  • Entstehung und kon­zep­tio­nel­le Grund­lagen
  • Fallbeispiel und Fol­ge­run­gen für das stra­te­gische Kosten­manage­ment

Dauer

2 Tage, 9:00 - 16:30,
16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Ort

Bitte wählen Sie einen Seminarort aus:

Preis

 ,00 EUR pro Person  
 (inkl. 19% MwSt. = , EUR pro Person) 

Termine

Sehen Sie hier unsere aktuellen Kurstermine für den Seminarort :

Im Seminarkalender finden Sie weitere Termine unserer offenen Tages- und Abendseminare.

Durch­füh­rungs­ga­rantie

Durch­füh­rungs­ga­rantie ab Anmeldung(en) für dieses Seminar

Anmeldung

Laden Sie bitte ein Anmelde­formular als PDF-Datei herunter und senden Sie dieses an uns.

Ziele

Unser Seminar macht Ihre Unternehmens­lei­tung, Finance Manager, Control­ling Manager, IT-Projekt­lei­ter, IT Manager, IT-Referen­ten, IT-Berater, Control­ler, Control­ling Referen­ten und Mit­arbei­ter im Control­ler-Service mit den wesent­lichen inhalt­lichen und orga­ni­sa­to­rischen Aspekten des IT-Control­ling und des IT-Wert­manage­ments sowie deren erfolg­rei­cher Anwen­dung im Unter­neh­men ver­traut. Die Teil­nehmer können die Elemente und das Aufgaben­spek­trum eines funktions­fähi­gen IT-Control­ling-Systems in Bezie­hung zum IT-Bereich ihres jewei­li­gen Unter­nehmens setzen.

Methodik

Vortrag, Bild­schirm-Präsen­tation und Flip­chart-Skizzen durch den Trainer, Erfahrungs­aus­tausch sowie Übungs­fälle aus der Praxis

Leistungen

  • Gebundene Seminarunterlage mit Schlagwort- und Inhaltsverzeichnis zum Mitarbeiten, Nachschlagen und Vertiefen
  • Sicherer Lernerfolg in einer Kleingruppe von maximal 6 Teilnehmern
  • Praxisnahes Seminar mit einem erfahrenen Dozenten
  • Tägliche Mittagspause: warmes Mittagessen incl. Getränke
  • Kurze Pausen: kalte und warme Getränke, Obst und Süßes
  • Qualifiziertes Teilnahmezertifikat mit allen Seminarinhalten
  • Kostenfreier Frage/Antwort-Service bis 60 Tage nach ihrem Seminar

Vorkennt­nisse

Teilnehmer sollten über mindestens 2 Jahre Berufs­er­fahrung, über grund­legende IT-Kennt­nisse sowie über betriebs­wirt­schaft­liches Grund­wissen verfügen.

Weiter­führende Schulungen

 IT-Wissen für Füh­rungs­kräfte

 Vertrags­manage­ment

 IT-Anforde­rungs­manage­ment

 MS Excel & Control­ling

 Inter­natio­nale Rech­nungs­legung - Grund­lagen (IAS/IFRS)

^

Aktuelles:

Soziale Medien:

projektperfekt bei ...

Mitglied­schaften: