Seiteninterne Suche

Schon gesehen?

Ein Link in die IT- und Projekt­welt - täg­lich neu:

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns kosten­frei an:

Telefon  0800 666 3 44 8

Projektbei­spiele - eine Aus­wahl unserer IT-Pro­jekte

Auf dieser Seite sehen Sie einige IT-Projekt­bei­spiele, die wir in den folgenden Branchen und Fach­ge­bieten durchgeführt haben:

Branchen

Auto­mobil­bau

Elek­tro­nik

Ener­gie­ver­sor­gung

Gesund­heits­wesen

Immo­bi­lien

Lebens­mit­tel­handel

Logi­stik

Messe­wesen

Schiff­bau

Spedi­tion

Textil­handel

Ver­packun­gen

Versand­handel

Versiche­rungen

Fach­ge­biete

Ersatz­tei­le­lo­gi­stik

Kraft­fahr­zeug­dia­gnose

Hosting Ser­vi­ces

Inven­ta­ri­sie­rung

Lager­ver­wal­tung

Tech­ni­ker­steue­rung

Trans­port­steue­rung

Ver­kehrs­in­for­ma­tion

WEB Ser­vi­ces

Windows/­Office-Migration

Analyse und Bewertung von Gewährleistungs­falldaten der Automobil­industrie

Konsolidierung, Analyse und Bewertung der Gewähr­leistungs­forde­rungen von Automobil­herstellern bzw. Automobil­zulieferern. Schadensfall­analyse zur Ermittlung der versicherungs­relevanten Schadens­höhe im Auftrag von Schadens­gutachtern bzw. Industrie­ver­sicherungen der OEMs. Integrierte Auswertung von bis zu ca. 400.000 Einzel­fall­daten aus verschie­denen Daten­quellen über Forde­rungs­beträge bis zu ca. 125 Mio. Euro. Parame­tri­sierte Echtzeit­simulation von z.B. Clean Point-Terminen, Schadens­fall­annahmen und Gewähr­leistungs­umfängen.

Migration von Windows XP / Office 2003 nach Windows 7 / Office 2010 im Kranken­haus­kon­zern

Beratung der EDV-Abteilung eines Krankhaus­konzerns zur Server- und Client-seitigen Umstellung von Windows XP / Office 2003 auf Windows 7 / Office 2010. Klärung von Projekt­terminen, Infra­struktur, Tests und Deployment. Eingren­zung von u.a. betroffenen Umsystemen, Dritt­systemen, Komponten, Vorlagen und Einstel­lungen. Analyse und Bewertung existie­render Visual Basic-Codie­rungen. Gestaltung eines Trainings­konzepts und (Umsteiger-) Schulung der betroffenen Mitarbeiter.

Einführung neues Diagnose­gerät für Kfz-Werk­stätten

Einführung des After Sales Testers der zweiten Generation (ODX) in den welt­weiten Kfz-Ver­trags­werk­stätten zur Ablösung des bisherigen Werkstatt-Testers. Führung von 5 Teil­projekt-Teams in enger Abstimmung mit Geschäfts­führung und Kunde, Turnaround-Projekt­manage­ment, Definition und Evaluation der Risiken, Re-Organisa­tion, Scope Manage­ment, Verbesserung von Zeit-, Kosten- und Qualitäts­bewußtsein in Lieferanten- und Kundenteams.

Neustart der weltweiten SLA-Vereinheit­lichung

Turnaround-Projekt­manage­ment zur Integration der SLAs der europäischen, asiatischen und US-amerikanischen Zentral­bereichs-Anwen­dungen in das nach ITIL-Prinzipien standardi­sierte Vertrags-Framework, Projekt-Neustart, Status-Ermittlung, Planung von Umfang, Aufwand, Meilen­steinen und Resourcen.

Ablösung Trans­port­manage­ment­system in der Textil­lo­gi­stik

Einführung eines neuen Transport­management­systems für Textil- und Handelsware als Ersatz für zwei AS/400-Altsysteme mit diversen Schnitt­stellen (u.a. SAP). Projekt­manage­ment, Projekt­planung, Risiko­definition und -evaluation, Anforderungs­beschreibung, System­spezi­fikation, Verhandlung mit Lieferanten, Rollout.

Weiter­ent­wick­lung mobile Immobilien­techniker-Abrechnung

Weiter­ent­wicklungs­beratung, ITIL-konforme Gestaltung von Infra­structure Manage­ment, Service Delivery und Support für die auf SAP Mobile Asset Management (MAM) basierende Applikation, mit der ca. 700 Immobilien-Service­techniker zu ca. 1,5 Mio. Instand­haltungs­aufträgen p.a. z.B. ihre Zeit- und Material­verbräuche rückmelden.

Einfüh­rung von Micro­soft Share­Point Services in Konzern­bereichen

Projekt­beratung und –planung, Budget­kalku­lation, Spezifi­kation (z.B. Bereiche für Dokumenten­manage­ment, Besprechungen), Konfiguration (z.B. Layout, Metadaten, Webparts) von MS Windows SharePoint Services und Portal Server 2003, Schulung und Ausrollen an mehreren Standorten. Planung einer 2. Phase zur Inte­gra­tion des Projekt- und Ressourcen­planungs­systems über ein Datenbank­manage­ment­system (IBM FileNet P8).

Teile­logi­stik-Manage­ment­system für US-Vertrags­partner

Ist-Analyse, Anforde­rungs­klärung und -kate­gori­sierung, Soll-Grob­konzep­tion und Alter­nativen­bewertung zur Einführung eines Supply-Chain-Event-Manage­ment-Systems zur Abbildung der globalen Ersatz­teile­logistik für einen inter­natio­nalen Großkunden der IT-Branche in Colorado (USA).

Optimie­rung der Vertriebs­prozesse

Prozess­analyse, Prozess­beratung, Schwach­stellen- und Risiko­analyse sowie Qualitäts­sicherung im Rahmen der Qualitäts­verbesserungs­initiative des Konzern­bereichs Marketing & Sales.

WEB Services für Online-Auktionen

IT-Projekt­planung, Qualitäts­sicherung, kauf­männische und tech­nische Angebots­evaluation sowie Test­manage­ment für eine service­orien­tierte Platt­form, die z.B. unter­schied­liche Services zur Adress­etiket­tierung, Frankie­rung und Sendungs­status­ermittlung für den Service Consumer des welt­größten Online-Auktions­hauses erschließt.

System­konzep­tion Ident­codie­rung

System­kon­zeption und -design, Kosten­ab­schätzung, Bewertung der Alter­nativen und Entwicklung der Entscheidungs­vorlage zur Einführung eines „Identcode“-basier­ten Groß­kuvert-Leit­systems für einen Konzern­bereich.

Turn­around des Techni­sie­rungs-Fach­konzepts

Zeitkri­tische Turnaround-Fach­kon­zeption einer Kunden­software zur Postein­gangs- und Post­aus­gangs­ver­waltung im Rahmen des Produkt-Techni­sierungs-Projekts eines Konzernbereichs.

GSM-Gabel­stapler­steue­rung für Messe­logistiker

Einfüh­rung eines Transport­leit­systems mit GSM-Daten­funk-Kommuni­kation für 20 Flur­förder­zeuge eines inter­na­tio­nalen Messe­spediteurs auf dem größten süd­deutschen Messe­gelände. Anforde­rungs­spezi­fikation, Liefe­ran­ten­auswahl (Datenfunk-Hardware, Software, Schnitt­stellen), Projekt­manage­ment, Modul- und Systemtest, Abnahme, Inbetrieb­nahme.

WLAN-Lager­trans­port­steue­rung für Auto­mobil­teile­logistik

Spezifikation und Einführung eines Transport­leit­systems mit WLAN-Daten­funk-Kommuni­kation für 50 Flur­förder­zeuge im neuen Teile­ver­sor­gungs­zentrum eines süd­deutschen Auto­mobil­her­stellers. Erstellung von Lastenheft und Anforderungs­spezi­fikation, Lieferanten­auswahl (Datenfunk-Hardware, Software, SAP-Schnitt­stellen, Barcodes, Scanner), Projekt­manage­ment, Modul- und Systemtest, Integrationstest, mehrstufige Inbetrieb­nahme und Abnahme, Gestaltung Wartungs­vertrag.

Aufbau Logistik­zentrum für Verpackungs­mittel

Errichtung und Leitung eines Logistik­zentrums für drei Produktions­werke von Verpackungs­mitteln. Organisa­tions- und Projekt­planung, Gebäude­sanierung, Aufbau IT-Infra­struktur, Personal­auswahl und –führung, Verladung und Warenausgang (30-40 Volumen-Lkws täglich), Qualitäts- und Kostenreviews.

^

Aktuelles:

Soziale Medien:

projektperfekt bei ...

Mitglied­schaften: