Seiteninterne Suche

Sie haben Fragen?

+49 (0)800 666 3 44 8

frage@projektperfekt.com

Schon gesehen?

Ein Link in die IT- und Projekt­welt - täg­lich neu:

 Der Datenschutz­beauftragte - Kompakt

... und hierzu die Bewer­tungen

In unserem Kompaktkurs erhalten angehende betriebliche bzw. externe Datenschutz­beauf­tragte grundlegende fachkundliche Informationen. Nach dem Aufgabenfeld und den Pflichten des Datenschutz­beauf­tragten im Unternehmen lernen unsere Teilnehmer die wesentlichen gesetzlichen Grundlagen des Bundesdaten­schutz­gesetzes (BDSG) genau kennen. Funktionen, Befugnisse, Rechte, Haftungs­pflich­ten sowie konkrete Aufgaben des externen bzw. betrieblichen Datenschutz­beauf­tragten runden diesen Kurs ab.

Lerninhalt

  • Wann muß ein Datenschutz­beauf­tragter bestellt werden?
  • Auf welche Weise muß ein Datenschutz­beauf­tragter bestellt werden?
  • Rechte des Datenschutz­beauf­tragten
  • Pflichten des Datenschutz­beauf­tragten
  • Haftung des Datenschutz­beauf­tragten im Innen- und Außen­ver­hältnis
  • Wer sollte Datenschutz­beauf­tragter werden?
  • Aufgaben des Datenschutz­beauf­tragten
  • Status des Datenschutz­beauf­trag­ten im Unternehmen

Dauer

1 Tag, 9:00 - 16:30,
8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Ort

Bitte wählen Sie einen Seminarort aus:

Preis

 ,00 EUR pro Person  
 (inkl. 19% MwSt. = , EUR pro Person) 

Termine

Sehen Sie hier unsere aktuellen Kurstermine für den Seminarort :

Im Seminarkalender finden Sie weitere Termine unserer offenen Tages- und Abendseminare.

Durch­füh­rungs­ga­rantie

Durch­füh­rungs­ga­rantie ab Anmeldung(en) für dieses Seminar

Anmeldung

Laden Sie bitte ein Anmelde­formular als PDF-Datei herunter und senden Sie dieses an uns.

Ziele

Nach diesem Seminar verfügen für die Daten­ver­arbeitung verantwort­liche Führungskräfte, zukünftige betriebliche Datenschutz­beauf­tragte sowie Mitarbeiter, die personen­bezogene Daten maschinell verarbeiten, über spezifisches Wissen, um das Tätigkeits­feld eines Datenschutz­beauf­tragten erfassen und die Sicherheit personen­bezogener Daten gewähr­leisten zu können.

Methodik

Vortrag, Bildschirm-Präsentation und Flipchart-Skizzen durch den Trainer sowie Fallbeispiele aus der Praxis und kritische Diskussion

Leistungen

  • Ausführliche Seminarunterlage mit Inhaltsverzeichnis im Schulungsordner zum Mitarbeiten, Nachschlagen und Vertiefen
  • Sicherer Lernerfolg in einer Kleingruppe von maximal 6 Teilnehmern
  • Praxisnahes Seminar mit einem erfahrenen Dozenten
  • Tägliche Mittagspause: warmes Mittagessen incl. Getränke
  • Kurze Pausen: kalte und warme Getränke, Obst und Süßes
  • Qualifiziertes Teilnahmezertifikat mit allen Seminarinhalten
  • Kostenfreier Frage/Antwort-Service bis 60 Tage nach ihrem Seminar

Vorkennt­nisse

Teilnehmer sollten über grund­legende IT-Kenntnisse sowie über mindestens 2 Jahre Berufs­erfahrung verfügen.

Weiter­führende Schulungen

 Daten­schutz im Unter­nehmen

 IT-Anforderungs­manage­ment

 Prozeß­manage­ment

 Risiko­manage­ment

^

Aktuelles:

Soziale Medien:

projektperfekt bei ...

Mitglied­schaften: