Seiteninterne Suche

Sie haben Fragen?

+49 (0)800 666 3 44 8

frage@projektperfekt.com

Schon gesehen?

Ein Link in die IT- und Projekt­welt - täg­lich neu:

  Informa­tions­manage­ment - Grund­lagen

... und hierzu die Bewer­tungen

Registraturen, zuständig für Katalogisierung, Ablage und Ausgabe geschäftlicher Korrespondenz, sind längst passé - genau so wie die Papierberge von einst. Selbst wichtige Korrespondenz existiert nurmehr als eMail, Datei oder Link, und keine Registraturabteilung unterstützt Sie dabei, diese Dokumente wiederzufinden. Ihre Firma hat zwar jede Menge Daten, aber auf eine bestimmte Information sofort zuzugreifen, kann zu einer Herausforderung werden:

  • Enthält der Angebotspreis alle wichtigen Komponenten?
  • Können die genannten Termine eingehalten werden?
  • Gehört das eben besprochene Objekt noch zum Auftrag?
  • Kann diese Rechnung jetzt gestellt werden?

Informationen sind heute einerseits via eMail, Live Chat oder Cloud Space leicht zugänglich und weiterverteilbar. Andererseits speichern Mitarbeiter Informationen - wenn überhaupt - auf individuell verschiedene Weise. Noch dazu werden "identische" Dateien und "ähnliche" Versionen "produziert": eine mehrdeutige Datenvielfalt führt zu unsicheren Informationslagen.

Die Lösung: Anhand von Praxisbeispielen beschreiben wir konkrete Maßnahmen, mit denen Sie "Informationsmangel im Datenüberfluß" vermeiden können. In unserem Seminar erfahren Sie ferner, mit welchen auf Ihr Geschäftsmodell anpassbaren Regeln Sie die entscheidenden Informationen so behandeln, daß diese in zeitkritischen Situationen unmittelbar "griffbereit" sind.

Organisationsprinzipien

  • Single Point of Truth
  • Versionieren und Archivieren
  • Lokal, zentral, ganz egal?
  • Digital, gedruckt oder beides?
  • Strukturgeber: Geschäftsobjekte
  • Zugänglichkeit vs. Sicherheit

Artefakte

  • Informationen erheben, erstellen und aufbereiten
  • Inhaltsebenen: Text, Grafik, Foto, Video, Audio
  • Informationen zuordnen und bereitstellen

eMail

  • Sichten, Kategorisieren und Ordnen
  • Speichern, Archivieren und Löschen
  • Texte, Anhänge und eingebettete Objekte

Gespräche

  • Ort, Form und Zweck
  • Small Talk, Erklärung und Abstimmung
  • Aufzeichnung, Aktennotiz und Bestätigung

Konferenzen

  • Agenda, Moderator und Protokollführer
  • Präsentation und Hand-Out
  • Geplant vs. "spontan" verteilte Information
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachverfolgung
  • Abstimmung und Information

Der Informationsmanager

  • Organisationspsychologe, Bibliothekar und Trainer
  • Kompetenzen, Aufgaben und Verantwortung
  • technische Hilfsmittel

Exkurs: Bibliothekswesen

  • Zugang und Bearbeitung
  • Katalogisieren und Bereitstellen
  • Signaturen: Verzeichnis, Name, Nummer
  • Digitalisieren, Archivieren, Aussondern

Dauer

2 Tage, 9:00 - 16:30,
16 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten

Ort

Bitte wählen Sie einen Seminarort aus:

Preis

 ,00 EUR pro Person  
 (inkl. 19% MwSt. = , EUR pro Person) 

Termine

Sehen Sie hier unsere aktuellen Kurstermine für den Seminarort :

Im Seminarkalender finden Sie weitere Termine unserer offenen Tages- und Abendseminare.

Durch­füh­rungs­ga­rantie

Durch­füh­rungs­ga­rantie ab Anmeldung(en) für dieses Seminar

Anmeldung

Laden Sie bitte ein Anmelde­formular als PDF-Datei herunter und senden Sie dieses an uns.

Ziele

Geschäftsführer, Vorstände, Inhaber, Projektmanager, Produktmanager, Vertragsmanager, Angebotsmanager, Key Account Manager, Vertriebsmanager sowie Mitarbeiter, deren Erfolgschancen von zeitnah verfügbaren Informationen bezüglich der jeweiligen Geschäftsobjekte abhängen, können Lebenszyklus, Handling und Qualität von firmeninternen Informationen erkennen, steuern und gestalten. Nebeneffekt: Ihr Unternehmen gewinnt an struktureller und organisatorischer Klarheit und Perspektive.

Methodik

Fachliche Präsen­tation, Flip­chart-Skizzen, anschau­liche Praxis­bei­spiele, Fach­diskussion und Erfahrungs­austausch

Leistungen

  • Ausführliche Seminarunterlage mit Inhaltsverzeichnis im Schulungsordner zum Mitarbeiten, Nachschlagen und Vertiefen
  • Sicherer Lernerfolg in einer Kleingruppe von maximal 6 Teilnehmern
  • Praxisnahes Seminar mit einem erfahrenen Dozenten
  • Tägliche Mittagspause: warmes Mittagessen incl. Getränke
  • Kurze Pausen: kalte und warme Getränke, Obst und Süßes
  • Qualifiziertes Teilnahmezertifikat mit allen Seminarinhalten
  • Kostenfreier Frage/Antwort-Service bis 60 Tage nach ihrem Seminar

Vorkennt­nisse

Teilnehmer sollten über erste berufliche Erfahrungen, über betriebs­wirt­schaft­liche sowie über PC-Grund­kennt­nisse verfügen.

Weiter­führende Schulungen

 Office Manage­ment

 Richtiges Fragen

 usERability am PC

^

Aktuelles:

Soziale Medien:

projektperfekt bei ...

Mitglied­schaften: